Axel-Springer-Allee

 

Die Haupt­tangente des Betriebs­geländes trägt, von Frau Friede Springer explizit genehmigt, seit der Wende den Namen Axel-Springer-Allee. Die Allee ist eine Pracht­straße geworden, die, markant von hohen Pyramiden-Hainbuchen aus der Toskana gesäumt, für Gothaplast eine Zierde ist. Alle Passanten werden hingewiesen, dass der Verleger Axel Springer Kuratoriums­mitglied "Unteilbares Deutschland" sowie Inspirator und ein ferventer Kämpfer für die Wieder­vereinigung war. Am Kopf der Allee steht ein weißer Obelisk, der mit dem lateinischen Zitat "per aspera ad astra" auf das konstante Vibrato des Reifungs­prozesses dieses Jahrhundert­ereignisses fokussiert.

 

Obelisk mit der Inschrift:
"per aspera ad astra"

Volltextsuche

  

 


Bezugsquellen in Ihrer Nähe ( Apotheken / Kaufland usw. )

Bitte die gewunschte PLZ eingeben.


SHOP | KONTAKT | SITEMAP | IMPRESSUM
© 2006 Gothaplast Verbandpflasterfabrik GmbH